Wilde: Das Gespenst von Canterville

Beschreibung

Wildes Erzählung von einem Schlossgespenst, das es nicht vermag die neuen - amerikanischen - Bewohner von Schloss Canterville zu verschrecken, beinhaltet eine ambivalente Gesellschaftskritik: Einerseits findet der materialistische amerikanische Zeitgeist der "Neuen Welt" eine satirische Darstellung. Andererseits wird diesem eine Persiflage des Glaubens der "Alten Welt" an das Übernatürliche gegenübergestellt. Oscar Wilde greift hier die um 1890 erwachenden philosophischen Versuche auf, materialistische Seinslehre und idealistische Erkenntnistheorie miteinander zu verbinden.

Oscar Wilde: Das Gespenst von Canterville.

Gebunden im Schuber, 272 Seiten, Format: 38 x 53 mm, Miniaturbuchverlag Leipzig 2014.

Wilde: Das Gespenst von Canterville

Lieferzeit: 7 Tage

Preis: 24,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten


ODER