Venzke: Luther und die Macht des Wortes

Beschreibung

Er wollte auf Missstände in der Kirche hinweisen – und trat er eine Lawine los: Der Mönch Martin Luther spaltete mit seinen Lehren die Christen Westeuropas in zwei Lager.

Andreas Venzke schildert den großen Reformator in seinen vielen Facetten, als Mensch, als Theologe, als Rebell; Sachseiten liefern Wissenswertes zum historischen Hintergrund, zu Menschen, Gesellschaft und Religion. Ein umfassendes und faszinierendes Bild eines gewöhnlichen Menschen, der mit der Kraft seiner Überzeugung und seiner Worte etwas Außergewöhnliches vollbrachte.

Andreas Venzke: Luther und die Macht des Wortes. Broschiert, 112 Seiten, Arena 2015.
Venzke: Luther und die Macht des Wortes
Preis: 8,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten


ODER

Wir empfehlen auch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein