Hauptmann: Bahnwärter Thiel

Beschreibung

In seiner Novelle "Bahnwärter Thiel" von 1888 erzählt Gerhard Hauptmann die Geschichte des Bahnwärters Thiel, der nach dem tragischen Tod seines Sohnes aus erster Ehe, im Wahn seine zweite Ehefrau und das gemeinsame Kind erschlägt. Gerhart Hauptmann: Bahnwärter Thiel.

Gebunden im Schuber, 288 Seiten, Format: 38 x 53 mm, Miniaturbuchverlag Leipzig 2013.

Die auf der Abbildung gezeigte Dekoration ist nicht Bestandteil des Produktes.

Hauptmann: Bahnwärter Thiel

Lieferzeit: 7 Tage

Preis: 24,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten


ODER