Geschirrtuch Mein Mainz

7,80 €*

Produktnummer: 20002190
Produktinformationen
Das Mainzer Rad hält Einzug in die Küche - bunt, frech und stilvoll.

100% Baumwolle, Siebdruck, bei 60° waschbar
Format: 68 x 50 cm

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Wir empfehlen außerdem:

Tipp
Spende für Gutenberg
Spendenhöhe: 5€ Spende
Der gemeinnützige Gutenberg-Shop ist seit über 20 Jahren zuverlässiger Helfer in Sachen Museumsfinanzierung. Von jedem verkauften Artikel führen wir eine Spende für das Gutenberg-Museum ab. Sie können aber auch gerne spenden ohne zu kaufen. Bitte wählen Sie den Betrag.

5,00 €*
Schedelsche Weltchronik, Ansicht von Mainz, Pressendruck
Varianten: handkolorierter Pressendruck
Das wohl bekannteste Wissenskompendium der Inkunabelzeit, die Schedelsche Weltchronik von 1493, enthält eine der ältesten Stadtansichten von Mainz als Holzschnitt. Die Schedelsche Weltchronik war ein Bestseller der Inkunabelzeit. Bei Anton Koberger in Nürnberg gedruckt, ist sie mit über 1800 Holzschnitt-Illustrationen aus der Werkstatt von Michael Wolgemut das am umfangreichsten illustrierte Buch des 15. Jahrhunderts.Unser Nachdruck ist ein Handabzug auf Leinenbütten, koloriert in Tempera- und Aquarelltechnik.Format: 45 x 32,5 cm. Auch erhältlich im handgefertigten, schlichten Rahmen, mit vergoldeter Holzleiste (Format x cm).

Weitere Varianten ab 28,00 €*
78,00 €*
Dieckhoff: Die Mainzer Stadtmusikanten
Eins von 250 ExemplarenDie Holzschnitte von Arthur Dieckhoff wurden von den Original-Druckstöcken auf einem Heidelberger Zylinder in der Graphischen Werkstatt des Museums der Arbeit in Hamburg gedruckt. Die Auflage umfasst 1100 Bücher, von denen 850 als Hamburger und nur 250 als Mainzer StadtMusikanten erschienen sind. Als Besonderheit enthalten "Die Mainzer StadtMusikanten" eine historische Stadtansicht frei nach der Schedelschen Weltchronik. Und bei den Musikanten handelt es sich um vier Elefanten: "Wir sind wild, wir sind schrill, weil man uns ans Leben will. Deshalb heißt's nicht lange fackeln - mit Tröten, Rasseln, Hüften wackeln!"Arthur Dieckhoff: Die Mainzer StadtMusikanten. Den Brüdern Grimm eifrigst nachfabuliert, die Bilder saftig ins Birkenholz gerüsselt und mit märchenhaften Rezepten zur Räubertafel von Sarah Wiener gewürzt. Gebunden, 36 Seiten, Verlag Schwarze Kunst 2012.

32,00 €*
Fastnachts-PiepEi
Die ultimative Eieruhr für alle Fastnachter und Mainz-FansMit den Eiern aufbewahrt und dann gekocht, spielt die mit einem Thermo-Sensor versehene Eieruhr „Heile, heile Gänsje“ für Weicheier, „Humba Humba Täterä“ für mittelweiche und den „Mainzer Narrhalla-Marsch“ für harte Eier.  So währt die fünfte Jahreszeit das ganze Jahr - Helau!

26,11 €*
Meenzer Schlabbe
Größe: groß
Rechts des Rheins ist auch noch Mainz! Mit diesem Hausschuh tun Sie mit jedem Schritt Wahrheit kund. Die Meenzer Schlabbe gibt es zwei Größen: klein 38-40 und groß 43-45. In guter Filzqualität, natürlich Made in Germany, warm und haltbar! In dekorativer Lackschachtel mit dem Mainzer Rad.

24,90 €*
Der wievielte is'n heute? Sieben Kalender der Mainzer Buchwissenschaft
Unter Leitung von Albert Ernst entsteht in der Druckerei der Johannes Gutenberg-Universität Mainz regelmäßig  ein Typo-Monatskalender. Die von den Studierenden gestalteten Blätter interpretieren Sprichwörter, oftmals ein wenig verändert und witzig verdreht. Der vorliegende Band gibt einen Rückblick. Der wievielte is'n heute? Sieben Kalender der Mainzer Buchwissenschaft. Gestaltet von Studierenden der Mainzer Buchwissenschaft. Hardcover, 170 Seiten, Mainz 2019.

20,00 €*
Der Druckladen des Gutenberg-Museums, Mainz
Im Druckladen des Gutenberg-Museums wird die Druckkunst erlebbar und, im wahrsten Sinne des Wortes, begreifbar gemacht. Hier trifft man auf Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, etwas von dieser alten Tradition zu bewahren und zu vermitteln. Dieses Buch berichtet über den Druckladen, über seine Gründung, über Events und Aktionen, erzählt aber auch die Geschichten der Menschen, die hier arbeiten und es sich zur Aufgabe gemacht haben, Gutenbergs Erbe weiterzugeben.Der Druckladen des Gutenberg-Museums, Mainz. Gebunden, 108 Seiten, Gutenberg-Museum und Druckladen Mainz 2004.

19,95 €*
Grafiken Mein Mainz
Motiv: Gutenberg
Unsere Grafiken mit typisch Mainzer Motiven werden von der Mainzer Druckerei Linde produziert. Format: 29,5 x 39,5 cm.

15,00 €*
Kinder-Shirt Meenzer Meedsche
Unsere Kinder-Shirts überzeugen durch einwandfreie Qualität und achtsamen Umgang mit den Ressourcen. Sie sind aus gekämmter, ringgesponnener Bio-Baumwolle in weicher, elastischer Interlock-Verarbeitung. Größe 92

14,95 €*
Kinder-Shirt Meenzer Bub
Unsere Kinder-Shirts überzeugen durch einwandfreie Qualität und achtsamen Umgang mit den Ressourcen. Sie sind aus gekämmter, ringgesponnener Bio-Baumwolle in weicher, elastischer Interlock-Verarbeitung.Größe 92

14,95 €*
Freund: Mein kleines Stadt-Wimmelbuch Mainz
Im Mainz-Wimmelbuch machen kleine und große Mainzer und ihre Gäste immer wieder neue spannende und witzige Entdeckungen. Viele Erzählanlässe und für Mainz typische Einzelheiten machen das Buch auch nach vielen Betrachtungen noch interessant und fördern Sprachkompetenz und Konzentration der kleinen Stadtentdecker. Ein Stadtplan, der zeigt, wo die Szenen zu finden sind, rundet das Bilderbuch ab.Melanie Freund: Mein kleines Stadt-Wimmelbuch Mainz. Pappbilderbuch, 16 Seiten, Willegoos Verlag 2017.

12,50 €*
Postkarten-Set Mein Mainz
Mainz Motive einmal anders In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Sascha Kopp und dem Mainzer Verlag Bonewitz ist eine besondere Serie von Fotopostkarten entstanden. 10 Karten mit Motiven aus Mainz im Set.

12,00 €*
Spiel mit! Papierspiele aus dem Verlag Jos. Scholz Mainz
Über hundert Jahre lang produzierte der Mainzer Verlag Jos. Scholz Spiele und Bücher für Kinder, Jugendliche und junggebliebene Erwachsene. Das Familienunternehmen gehörte über Generationen hinweg zu den bedeutendsten Firmen seiner Art und schrieb damit ein wichtiges Stück Kulturgeschichte. Der vorliegende Katalog zur Ausstellung im Gutenberg-Museum gibt erstmals einen fundierten Überblick über die vielfältige Produktpalette des Verlags. Ein bisher wenig erforschter Teil der Druckgeschichte wird in Beiträgen von Cornelia Schneider, Beatrix Mühlberg-Scholtz, Dieter Mensenkamp, Geert M. Bekkering, Ernst Krumbein, Klaus Thiel, Dieter Nievergelt, Norbert Neumann und Sigrid Metken erhellt.Spiel mit! Papierspiele aus dem Verlag Jos. Scholz Mainz. Broschiert, 84 Seiten, Gutenberg-Museum Mainz 2006.

12,00 €*
XL-Karten-Set Mein Mainz
Mainz Motive einmal anders In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Sascha Kopp und dem Mainzer Verlag Bonewitz ist eine besondere Serie von Fotopostkarten entstanden. 8 XL-Karten mit Motiven aus Mainz im Set. Format: 12 x 23 cm, normales Porto.

12,00 €*
Lesezeichen-Set Mein Mainz
Mainz Motive einmal anders In Zusammenarbeit mit dem AZ-Fotografen Sascha Kopp und dem Mainzer Verlag Bonewitz ist diese ungewöhnliche Serie von Fotoarbeiten entstanden. 10 Lesezeichen mit Mainz-Motiven im Set.

12,00 €*
Cölle: Komm, ich zeig dir Mainz
Jan besucht Tante Rosel und Onkel Karl in Mainz. Als er in einem Museum einen Zauberring entdeckt, wünscht er sich, auf einem Drachen über die Stadt zu fliegen... Eine Mainzer Stadtführung für Kinder.Gisela Cölle: Komm, ich zeig Dir Mainz. Gebunden, 29 Seiten. Leinpfad Verlag 2017.

11,00 €*
Becher Mein Mainz
Motiv: graue Räder
Gutes Porzellan 'made in Germany'  – für echte Mainzer HeißgetränkeEin großes Mainzer Rad für ein klares Bekenntnis zur Lieblingsstadt, viele kleine für lustige Narren und dezent graue Räder für den design-orientierten Meenzer.

10,80 €*
Plakat Mainzer Psalter
Der Mainzer Psalter von 1459 aus der Werkstatt von Fust und Schöffer ist ein besonderes Stück früher Buchdruckerkunst. Die erste datierte Inkunabel nennt im Impressum auch erstmals namentlich die Drucker. Format: 42 x 60 cm

10,00 €*
Das Mainz-Ausmalbuch / The Mainz colouring book
Unser liebevoll gestaltetes Ausmalbuch führt kleine wie große Künstler an die Schönheiten der Gutenberg-Stadt heran. Die Zeichnungen stammen vom Illustrator Thilo Weckmüller, der gemeinsam mit seinem Kompagnon Thomas Bauer die Sieb-, Hoch- und Tiefdruck-Werkstatt "uah!" in der Mainzer Neustadt betreibt. Sein Bilderreigen reicht vom Dom über Johannes Gutenberg und seine Bibel, das römische und mittelalterliche Mainz bis hin zur neuen Synagoge. Die elf Malbogen sind auf festen Karton gedruckt und durch Perforation herausnehmbar. So kann sich jeder Künstler eine eigene Galerie Mainzer Kunst erschaffen. Zu allen Sehenswürdigkeiten gibt es eine kurze Erläuterung in deutsch und englisch.Das Mainz-Ausmalbuch / The Mainz colouring book. Broschiert, 16 Blätter (Karton), Thilo Weckmüller & Gutenberg Stiftung 2016.

8,80 €*
Rundwege Mainz / Routes around Mainz / Cicuits pédestres Mayence
Sprache: deutsch
Wie aus einem Guss liest sich diese anregend geschriebenen Stadtführung aus der Hand des versierten Historikers Hans Kersting. Er begleitet den Besucher auf sieben Routen, von denen die ersten fünf einen geschlossenen Rundweg bilden. Routenbeschreibung und das Verzeichnis „Schnell gefunden“ ermöglichen eine rasche eigene Auswahl. Detailkarten und viele Farbfotos machen das Geleit perfekt.Erhältlich in den Sprachen: deutsch, englisch, französischRundwege Mainz. Broschiert, 128 Seiten, Herinrichs-Verlag 2013.Routes around Mainz. Broschiert, 128 Seiten, Herinrichs-Verlag 2011.Cicuits pédestres Mayence. Broschiert, 128 Seiten, Herinrichs-Verlag 2011.

8,00 €*
Geschirrtuch Mein Mainz
Das Mainzer Rad hält Einzug in die Küche - bunt, frech und stilvoll.100% Baumwolle, Siebdruck, bei 60° waschbarFormat: 68 x 50 cm

7,80 €*
Mainzer Medien Preis 2019. Gundula Gause
Für nachhaltiges mediales WirkenNach dem unvergessenen Kabarettisten Herbert Bonewitz und dem legendären Fußball-Trainer Jürgen Klopp wurde mit Gundula Gause erstmals eine Journalistin mit dem Mainzer Medien Preis ausgezeichnet. Die langjährige ZDF-Redakteurin nahm den Preis am 18. Oktober 2019 im Mainzer Dom entgegen. Die Findungskommission würdigt Gause als eine "Ikone des ZDF, der es gelingt, in einer medienkritischen Zeit Glaubwürdigkeit zu verkörpern, die sie dem von Pegida geprägten Begriff der 'Lügenpresse'entgegensetzt." Gause-Schmitz steht für private Integrität und öffentlich für eine professionelle Trennung zwischen Nachricht und Kommentar."Der Mainzer Medien Preis 2019. Gundula Gause. Broschiert, 32 Seiten, Verlag Bonewitz Mainz 2020.

5,00 €*
Preßler: Mainz im Zeitalter Gutenbergs
Neben den Daten zum Leben und Werk des Johannes Gutenberg enthält das Heft Kapitel zur Geschichte und Stadtentwicklung, zur spätmittelalterlichen Kunst und zu den erhaltenen und zerstörten Bauwerken jener Epoche. Mit Stadtplan: Mainz vor 500 Jahren und heute. Preßler: Mainz im Zeitalter Gutenbergs. Ein Gang durch die spätmittelalterliche Stadt. Broschiert, 56 Seiten, Verlag der rheinhessischen Druckwerkstätte 2000.

5,00 €*
Kugelschreiber Mein Mainz
Mein Mainz, mein Kuli… Solider Metallkugelschreiber im Geschenketui.

4,80 €*